Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Sodbrennen
Aktuelle Zeit: 18.12.17, 18:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sodbrennen
BeitragVerfasst: 04.11.17, 07:38 
Offline
Interessierter

Registriert: 21.04.13, 10:33
Beiträge: 15
Guten morgen.
Ich habe ein Problem,wo ich nicht weiterkomme,vieleicht kennt das jemand?
Ich nehme seid über einem Jahr verschiedene Vitamine zu mir,merke aber ÜBERHAUPT keinerlei Wirkung????
(Vitamin C,B,OPC,Magnesium,Krillöl,D.K2.L-Thyroxin 75 Selen(habe Hashimoto Thyreoditis) auch Fibromyalgie alle Tender poins.Aloe Vera(Trinkgel)usw. Nun zu meiner Frage;ich habe ständig eine brennende Zunge,Sodbrennen vom allerfeinsten(da reicht schon ein Schluck Wasser)den Helicobakter-Pölori wurde auch festgestellt.
Kann es sein das die Vitamine durch diese Geschichten gar nicht aufgenommen werden?? :(
Ich habe bald das Gefühl ,denn es müsste sich nach gut einem Jahr regelmäsiger Einnahme (3x täglich)mal was tun? ich wäre sehr an Antworten interesierd Danke Piffi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sodbrennen
BeitragVerfasst: 07.11.17, 12:43 
Offline
Interessierter

Registriert: 03.11.17, 10:07
Beiträge: 12
Die Vitamine werden ja nicht über die Zunge aufgenommen. Wenn über die Schleimhäute und durch die Verdauung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sodbrennen
BeitragVerfasst: 01.12.17, 17:24 
Offline
Interessierter

Registriert: 01.12.17, 16:31
Beiträge: 8
Das kann denke ich schon sein, dass die Vitamine etc. nicht richtige aufgenommen werden aufgrund der Magen-/Darmschleimhautreizung. Ich würde bei solchen Beschwerden auf jeden Fall mal prüfen, ob die Ernährung passt. Die sollte in diesem Fall vermutlich überwiegend basisch sein :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sodbrennen
BeitragVerfasst: 03.12.17, 10:56 
Offline
DMF-Moderator

Registriert: 26.08.06, 20:00
Beiträge: 3246
Wohnort: Friesland
Nun ja, Vitamin- und Mineralpräparate können nur dann eine "Wirkung" zeigen, wenn sie einen Mangel ausgleichen. Wenn kein entsprechender Mangel besteht, helfen sie nur den Herstellern beim Geld verdienen. Und wenn man überdosiert, kann es durchaus zu gefährlichen Vergiftungen kommen - einfach einmal Hypervitaminose googeln.

Es ist sinnvoller, die Ursache der Erscheinung abzuklären, als einfach unüberlegt mehr und mehr Kram zu schlucken, dessen Wirkungen, Neben- und Wechselwirkungen man nicht abschätzen kann.

_________________
And God promised men that good and obedient wives would be found in all corners of the earth.


Then she made the world round and laughed and laughed and laughed...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!