Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Anrechnung geleisteter Stunden im PJ
Aktuelle Zeit: 17.12.17, 07:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anrechnung geleisteter Stunden im PJ
BeitragVerfasst: 13.05.10, 10:29 
Offline
noch neu hier

Registriert: 13.05.10, 10:06
Beiträge: 2
Hallo
ganz kurz vorab: Habe nach §8.2 meine Ausbildung zum RA gemacht. Jetzt befinde ich mich gerade im praktischen Anerkennungsajhr in dem ich ja 1600h? leisten soll damit ich vollends RA werd.
Nun meine Frage. Ich habe gelesen, das nur 8h pro Dienst angerechnet werden. Was ist aber mit den 12h Schichten und den 10h Schichten? Zählen die 4 bzw. 2 zusätzlichen Stunden, die ich durchaus mit arbeiten verbinge denn nicht????
Wenn ja WARUM?

Ich arbeite durchaus teilweise 12h von der 1. bis zur letzten minute durch, also verstehe ich nich warum nur 8h angerechnet werden.....

Oder habe ich das alles Missverstanden???

Ich habe echt google aufn Kopf gestellt aber keine Antwort gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.10, 13:47 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 05.11.06, 22:59
Beiträge: 275
Wohnort: Köln/Magdeburg
Was fürn Unsinn, wenn Du 12h arbeitest und auf deinem Dienstplan/Studnenkonto (whatever) auf 12h stehen, dann bekommst Du selbstverständlich auch 12h angerechnet. Bei 24h Diensten genau das gleiche...

Und ich dachte bei der Überschrift schon, Du wärst im PJ NEF gefahren und wolltest die Stunden jetzt anerkennen lassen :D

_________________
Quid pro quo?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.10, 15:14 
Offline
noch neu hier

Registriert: 13.05.10, 10:06
Beiträge: 2
Und wie ist das bei den Stunden, die ich vor meiner Ausbildung zur RA, als RS gemacht habe?

Ich zitiere
" Verkürzte Ausbildung nach § 8.2 Rettungsassistentengesetz
Nach der schulischen Ausbildung und staatlichen Prüfung können die (...) als Rettungssanitäter/in abgeleisteten Stunden als „gleichwertig“ (...) beantragt werden.
(...).Ein Antrag auf Anrechnung der Stunden ist unter Vorlage folgender Nachweise an das Regierungspräsidium Karlsruhe zu senden: (...) - Auflistung der als Rettungssanitäter abgeleisteten Stunden nach beigefügtem Muster (...) Pro Tag werden höchstens 8 Stunden Tätigkeit angerechnet.(...)"

Wieso werden mir hier nur 8h angerechnet?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.10, 16:32 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 27.02.06, 11:39
Beiträge: 299
Wohnort: Reutlingen (D Ba-Wü)
Da gelten die Vorgaben der zuständigen Behörde deiner RettAss-Ausbildungsstätte.
Im Bereich Karlsruhe z.B. werden wie von dir beschrieben nur 8h angerechnet. Begründung ist zumeist, dass man Sitzzeiten hat und eben nicht nur 12h Notfallrettung betreibt. Auch geleistete Stunden als RS werden lediglich mit 8h täglich angerechnet und nur ein begrenzter Teil der KTW-Dienste ist anzurechnen.

Also pro Kalendertag max. 8h anerkannte Zeit.

Grüße

Markus Bela

Es sollte auch nicht das Ziel sein möglichst wenig Stunden nach der verkürzten Ausbildung absitzen zu müssen, sondern möglichst viel Erfahrung zu sammeln, bevors Eigenverantwortlich los geht.

Edit: Mehr Infos hier.

_________________
Lehrrettungsassistent / ILS-Disponent / QMB
"Gut gemeint" ist nicht gut genug.
Skype: m.bela77


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!