Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - FSJ beim DRK - Video
Aktuelle Zeit: 17.10.17, 07:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FSJ beim DRK - Video
BeitragVerfasst: 21.01.11, 08:31 
Hi,
ich möchte euch einmal folgendes Video vorschlagen. FSJler erzählen darin was sie leisten, und was ein FSJ beim DRK persönlich bringt.

http://www.youtube.com/watch?v=q9WK6gr6G6k

Schöne Grüße aus München


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FSJ beim DRK - Video
BeitragVerfasst: 12.02.11, 11:10 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 05.11.06, 22:59
Beiträge: 275
Wohnort: Köln/Magdeburg
Unabhängig davon, dass es ja auch noch (vielleicht sinnvolle) Bereiche in den ganzen "menschenfreundlichen" Organisationen gibt, die man mit FSJlern füllen kann haben FSJler und Zivis (auch wenn es die ja jetzt erst mal nicht mehr gibt) im Rettungsdienst ABSOLUT NICHTS VERLOREN!

Dies hat nichts mit einer persönlichen Abneigung zu tun (ich hätte es als Zivi ja auch gerne gemacht), sondern mit zwei ganz anderen Punkten:

1.) Jeder Zivi/FSJler der auf dem RTW eingesetzt wird zerstört eine Stelle.
Und jeder der etwas anderes behauptet lügt! Ich kenne die Situation, auch Interna, in vielen Rettungsdienstbereichen mitlerweile sehr gut und sehe z.B. hier in meiner Unistadt wie das Geschäft läuft. FSJler sind schlicht und einfach nur billige Arbeitskräfte die echte Arbeitsplätze zerstören/blockieren!

2.) Kein Zivi/FSJler kann in dem kurzen Zeitraum seines Einsatzes eine anständige Routine und Erfahrung erlangen. Routine und Erfahrung sind allerdings (nachweislich!) äußerst wichtige Faktoren für eine gute und sichere Patientenversorgung. Jetzt könnte man argumentieren, jeder muss ja mal anfangen und eingearbeitet werden. Richtig, wir alle haben so angefangen. Es ist aber weder dem Patienten zuzumuten pro Auto garantiert einen unerfahrenen "Behandler" dabei zu haben, noch den Kollegen die ständig auch noch auf den Zivi/FSJler aufpassen müssen und spätestens alle 9 Monate/jedes Jahr einen neuen Kollgen vor die Nase gesetzt bekommen den sie dann schon wieder einarbeiten müssen... Das ist zusätzlich zur allgemeinen Arbeitsaufkommen eine unnötige Arbeitsbelastung - mal ganz abgesehen davon, dass sich nicht jeder Rettungsdienstler zum Ausbilder berufen fühlt (und selbst die, die es tun es nicht unbedingt gut machen.. wie auch ohne didaktische Ausbildung?).. darunter leidet dann wieder die Qualität der Ausbildung und Anleitung.

Beide Punkte gelten übrigens nicht nur für Zivis/FSJler, sondern auch für Ehrenamtler im RD!

Zum Video selber.. naja, hat wohl künstlerischen Anspruch.
Hoffe den Produzenten und Schauspielern hat es beim Drehen und bearbeiten mehr Spaß gemacht, als mir beim ansehen.. :weihnachten:

_________________
Quid pro quo?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FSJ beim DRK - Video
BeitragVerfasst: 12.02.11, 21:39 
Offline
DMF-Mitglied

Registriert: 02.09.10, 17:30
Beiträge: 21
Wohnort: Kassel
VK-Retter hat geschrieben:
Jeder Zivi/FSJler der auf dem RTW eingesetzt wird zerstört eine Stelle.
Und jeder der etwas anderes behauptet lügt! Ich kenne die Situation, auch Interna, in vielen Rettungsdienstbereichen mitlerweile sehr gut und sehe z.B. hier in meiner Unistadt wie das Geschäft läuft. FSJler sind schlicht und einfach nur billige Arbeitskräfte die echte Arbeitsplätze zerstören/blockieren!:


Ich liebe diese Argumente... Bei uns kommen auf 40 Stellen eine FSJ Stelle.
Sollen wir das FSJ abschaffen? Sind ja jetzt auch nur gerade mal alle Zivi Stellen in Deutschland auf einen Schlag gestrichen worden. Ich liebe solche Propaganda Schreier, die sich wahrscheinlich noch nie in Ihrem Leben mit der wirtschaftlichen Seite Ihres Unternehmens beschäftigt haben. Es ist nicht Schuld der Unternehmen das man auf solche Kräfte zurück greifen muss, sondern die der Politik und teilweise der Krankenkassen. Wenn die Gemeinden sich hinstellen und sagen, dass nur die Orgas / Firmen die Beauftragung bekommen, die am billigsten ist dann geht es halt kaum noch anders. Wenn die Organisationen wie ASB, DRK, JUH, MHD usw. da nicht mitziehen fährt halt demnächst nur noch Falk und Co. in Deutschland Rettung und die bezahlen dann noch weniger und mehr als jetzt schon.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: FSJ beim DRK - Video
BeitragVerfasst: 12.02.11, 23:44 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 05.11.06, 22:59
Beiträge: 275
Wohnort: Köln/Magdeburg
Sry, aber das sind lahme Ausreden.. und neimand hat gesagt, dass es ausgerechnet bei dir im Stall so sein muss, bei uns gibt es schließlich auch keine Zivis auf dem RTW.
Nicht nur Feuerwehren bekommen ihren Mitarbeiterstab auch ohne Zivis/FSJler aufgestellt.
Warum gibt es denn so große Unterschiede, schon zwischen benachbarten KVs?
Die einen kommen zumindest was die Rettung angeht ganz ohne Zivis/FSJler aus, bei anderen sitzt auf jedem RTW als Fahrer ein FSJler... und das bei outgesourcten GmbHs.
Da ist ein bißchen mehr als nur Zufall im Spiel.
Von einigen "Unternhemen" weiß ich aus ersten Hand und 100%ig, dass es sich hier um wirtschaftliches Kalkü handelt... eben weil ich auch weiß was wirtschaftlich hinter den Kulissen gespielt wird.

Das ist ja nicht nur im Rettungsdienst ein grundlegendes "Problem".
Der gesamte "soziale" Sektor lebt mitlerweile nach dieser Divise, ob im Krankenhaus auf Station, in der Altenpflege oder bei Essen auf Rändern und Co. FSJler und Jahrespraktikanten, wahlweise auch "Ehrenamtler" mit der Hoffnung auf einen "echten" Vertrag prägen das Bild - aber schönreden kann man sich natürlich alles...

Übrigens, man kann sowohl mit Kommunen, als auch mit Versicherungen verhandeln.
Nicht immer einfach, aber durchaus möglich....

_________________
Quid pro quo?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!