Navigationspfad: Home
medizin-forum.de • Thema anzeigen - Ausbildung zum Paramedic - Was sollte man wissen?
Aktuelle Zeit: 17.12.17, 06:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.12.14, 00:20 
Offline
noch neu hier

Registriert: 30.11.14, 23:50
Beiträge: 1
Hallo liebe Mitglieder des Medizin-Forums,

mein Name ist Jan und ich erhoffe mir durch diesen Beitrag einige hilfreiche Informationen bezüglich meines Lebensweges.

Zuerst erst einmal zur Person:
Ich bin derzeit 17 Jahre alt und besuche die gymnasiale Oberstufe.
Mein Schulabschluss wird vorraussichtlich das Abitur sein, Abschlussjahr 2016.
Ich wohne derzeit in Bielefeld, NRW.

Mein "Plan":
Mein ursprünglicher Plan bestand darin, mich hier in Deutschland zum Rettungsassistenten ausbilden zu lassen, um anschließend die Amerikanische Staatsbürgerschaft zu beantragen und nach einiger Weiterbildung in den USA dort diesen Beruf auszuüben.

Meine Fragen:
1. Als was kann ich mich jetzt oder sollte ich mich jetzt, nachdem der Rettungsassistent nicht mehr existiert, mit diesem "Plan" in Deutschland ausbilden lassen?

2. Ist es ÜBERHAUPT sinnvoll diese Ausbildung in Deutschland zu machen, oder sollte man sie lieber gleich in den USA beginnen?

3. Da mein Abitur noch in keinster Weise feststeht, ist es möglich hier in Deutschland oder in den USA eine solche Ausbildung mit einem "gewöhnlichen" Realschulabschluss zu machen?

4. In einem weiteren Beitrag in diesem Forum las ich etwas recht vielversprechendes über einen "Mangel an Paramedics" und mit einer monatlichen Vergütung von ~$3000. Wie ist die aktuelle Lage dort? Besteht immer noch ein Mangel?

5. Was muss ich im weiteren beachten? Habe ich einige wichtige, nicht selbstverständliche Punkte vernachlässigt? Schreibt es mir bitte :)


Lg

Jan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.12.14, 05:30 
Offline
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied

Registriert: 10.01.07, 16:48
Beiträge: 4216
Hallo,
das Ausbildung gibt es noch, heißt nur anders "Notfallsanitäter".
Wg. US: da sind sehr gute Sprachkenntnisse erforderlich.
US Highschool ist 12 Jahren. Ob sie wissen was ein Realschuleabschluss ist?

Auch zu bedenken: in der USA kostet es nicht wenig Geld der Ausbildung zu machen. Alles was unter "College" fällt ist kostenpflichtig. Für andere Fächer muss man im Schnitt mit 2- 6000 Dollars pro Jahr rechnen, gilt auch für Paramedics, Hebammen, Krankenschwestern usw.
(Kosten sind Institut abhängig).

Sinnvoll zu schauen, wie ein deutschen Ausbildung in der US anerkannt wird und welche Weiterbildungskosten auf einem zukommt - wie in England müssen sie können als in Deutschland, da ein Notarzt gibt es oft nicht.
Vermute um dort das Ausbildung zu machen, muss du erstmal an einem College angenommen sein, damit man ein Greencard kriegt.

D.h. Schulabschluss usw. von ein vereidigte Übersetzer übersetzen und beglaubigen lassen.

Gruß
Muppet


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Karma functions powered by Karma MOD © 2007, 2009 m157y
© Deutsches Medizin Forum 1995-2017. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de. Plazieren Sie Ihre Werbung wirkungsvoll! Hier finden Sie unsere Mediadaten!